Digitale Transformation beginnt mit den richtigen Fragen.

Praktika

Wer sind wir?

Wir sind ein IT-Unternehmen, das sich als Priorität gesetzt hat, den Umschwung in der Digitalisierung in den kommenden Jahren voranzutreiben. Ein weiteres Themengebiet, mit dem wir uns auseinandersetzen, ist das Arbeiten mit und das Verwenden von KI´s, also künstlichen Intelligenzen, um die Arbeitsweise der heutigen Zeit von Grund auf zu revolutionieren.

Wir kooperieren derzeit mit führenden Banken aus dem Raum Frankfurt und Umgebung. Dazu gelten wir als offizieller Partner von Microsoft selbst.

 

Unsere Kunden und Themenfelder

• Digitale Transformation

• Business Development

• IT Strategien

• IT Sicherheit

• IT Risikomanagement

• Regulatorische Compliance

• IT Budget- und Vertragsoptimierung

 

Unsere Arbeitsweise

Wir arbeiten technisch als Augmented Office*, arbeiten also meist an einem Computer (oder anderen digitalen Endgerät) von zu Hause oder einem anderen beliebigen Ort mit Internet-Verbindung aus.

Hierfür wird ein netzwerkfähiger Computer benötigt. (Wahlweise ist auch das Leihen eines Computers bei uns möglich.)

Organisatorisch arbeiten wir als ein sogenanntes SCRUM“*-Team“ zusammen, um unseren Weg zum Projektziel sowohl agil* als auch effizient gestalten zu können. Des Weiteren benutzen wir ab und an auch Co-Working-Spaces* (Treffen in angemieteten Räumen), um uns im Verlauf eines Projektes besser abstimmen zu können.

*) Mehr Informationen zu diesen Fachbegriffen gibt es im Internet!

 

Unsere Praktika: Für HBF und FHR

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Berufsbildenden Schule (BBS) 1 Mainz sucht unser Unternehmen für jedes Schuljahr bis zu acht neue Praktikanten für die verschiedensten Anwendungsbereiche.

Auch im Praktikum arbeiten die Praktikanten als SCRUM-Team zusammen und realisieren so als eigenständige Gruppe ein klar definiertes Projektziel. Hierbei spielen Planung und Teamergänzung eine große Rolle. Für das Praktikum stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

• ein zwölfwöchiges Schülerpraktikum (verpflichtend in der Höheren Berufsfachschule) mit Bezug zur Fachhochschulreife,

• ein Praktikum zum Vollenden der Fachhochschulreife (Ergänzung des schulischen Abschlusses um den verpflichtenden Praxisabschnitt).

Die BBS 1 bietet die Höhere Berufsfachschule in folgenden Fachrichtungen an:

• „Informationstechnik“ (ehemals „IT-Systeme/Systemintegration“)

• „Mediendesign“ (ehemals „Mediengestaltung und Medienmanagement“ und „Design und visuelle Kommunikation“).

 

Welche Voraussetzungen brauchst du?

Voraussetzungen für das Praktikum sind ein generelles Interesse am Themengebiet IT sowie Englischkenntnisse beispielsweise für das Verständnis bei zu erlangenden Qualifikationen.

Im Bereich Mediendesign ist zusätzliches Interesse an 3D-Modelldesign, Corporate- Design-Themen, 2D-Visualisierung, Audio- und Videoprojekten für Social Media mit KI von Vorteil.

Kernkompetenzen unserer Arbeitsweise sind sowohl eine hohe Eigenmotivation als auch Fähigkeit und Bereitschaft, eigenverantwortlich zu arbeiten.

Interessenten aus folgenden Bereichen können sich bewerben:

• Assistent/in für Design und visuelle Kommunikation

• Assistent/in für IT-Systeme

• Assistent/in für Mediengestaltung und -Management

• Wirtschaftsassistent für Organisation und Officemanagement

• Wirtschaftsassistent für Rechnungswesen und Controlling

 

Wie bewerbe ich mich?

Das Bewerbungsverfahren läuft so ab:

  1. Bereite zunächst folgende Dokumente vor: Bewerbungsanschreiben, Portraitfoto, aktueller (!) Lebenslauf, letztes (!) Schulzeugnis; wenn du hast, eine kurze Beschreibung von IT- oder Mediendesign-Projekten, die du schon bearbeitet hast, und, wenn du möchtest, auch weitere Anlagen.
  2. ge alles zusammen in eine (!) PDF-Datei ein.
  3. Gehe auf unsere Webpage „Bewerbung“.
  4. Dort empfängt dich SEKAI, unser digitaler Bewerbungsassistent, und du wirst durch den gesamten weiteren Bewerbungsprozess geleitet.
  5. Danach bekommst du eine Bestätigungs-Mail und erfährst Weiteres.
  6. Sei darauf vorbereitet, dass wir vielleicht auch noch zusätzlich ein Online- Bewerbungsgespräch mit dir führen wollen.

 

Die richtige Struktur ist wichtig!

Das Anschreiben

Das Anschreiben enthält mindestens folgende Informationen:

Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, derzeit besuchte Schule und Klasse (genaue Klassenbeschreibung), welches Praktikum.

Außerdem soll deine Bewerbung ein Kurzprofil mit einer Projektliste enthalten.

Das Kurzprofil ist nicht Teil des Lebenslaufs, sondern ein eigenes Dokument

Hier werden kurz und knapp deine Fähigkeiten als Bewerberin oder Bewerber aufgelistet. Dazu kannst du noch einen kurzen Absatz über deine beruflichen Ziele formulieren.

Das Kurzprofil soll folgende Fragen beantworten:

• Warum hast du dich entschlossen, die Bewerbung zu schreiben, und auf welche Stelle (welches Praktikum) bewirbst du dich?

• Wer bist du und was kannst du?

• Warum bist gerade du deswegen für die Stelle geeignet?

Projektbeschreibungen im „Kurzprofil“

Wir gehen davon aus, dass alle Bewerberinnen und Bewerber in der Schule, in der Ausbildung, beruflich oder auch privat schon an kleinen IT- und/oder Medienprojekten gearbeitet haben.

Wir würden gerne einen Eindruck bekommen, mit was du dich schon beschäftigt hast.

Eine Auflistung der dir bekannten Anwenderprogramme, Programmiersprachen, Betriebssysteme, IT- und/oder Medien-Produkte sowie eine Selbsteinschätzung deiner Fähigkeiten und Erfahrungen ist deswegen für uns besonders wichtig.

 

Das Duale Studium

Unser Unternehmen bietet zusätzlich Möglichkeiten der Weiterbildung in Form eines dualen Studiengangs an. Hierfür hast du die Möglichkeit, diesen an der Hochschule Mainz (University of Applied Sciences) durchzuführen. Derzeit verfügen wir über zwei freie Stellen für die folgenden Studiengänge:

• Informatik

• Wirtschaftsinformatik

• Medien und IT Management

|>> Mehr Anzeigen <<|

Weitere Informationen auf http://www.semanticservices.de/duales-studium/